Corona, was sonst ?

Willkommen auf der privaten homepage von

Selbstdenken

Ich möchte hier weder Stimmung machen noch irgend eine vorgefertigte Meinung äußern oder gar andere davon überzeugen. Seit die Pandemie ausgerufen wurde, stelle ich mir aber viele Fragen, von denen nur ein sehr geringer Teil unten abgedruckt ist, und deshalb möchte ich jeden bitten, bevor er sich eine Meinung über die Sinnhaftigkeit von Corona-Maßnahmen bildet, sich diese Fragen ganz ehrlich für sich selbst zu beantworten.

Warum hat Bayern trotz schärfster Maßnahmen die höchsten Infiziertenzahlen ?

Warum werden deutschlandweit seit August 2020 Intensivbetten abgebaut, obwohl wir eine Pandemie haben ?

Warum gibt es in Deutschland fast keine Grippeerkrankung mehr ?

Warum
gibt es trotz Pandemie in der Summe keine höhere Anzahl an Atemwegserkrankungen ?

Warum gibt es in Deutschland trotz extremen Infiziertenzahlen keine Übersterblichkeit, im Gegenteil wir liegen im Durchschnitt der letzten Jahre eher darunter ?

Warum wurde die Anzahl der PCR-Tests pünktlich gegen Ende der Sommerferien in etwa verdoppelt ?

Warum wurde seit der Einführung der 50er Inzidenz die Testanzahl etwa vervierfacht ohne den Wert anzupassen ?

Warum liegt das durchschnittliche Todesalter von Corona-Opfern über der durchschnittlichen Lebenserwartung eines heute geborenen Kindes ?

Warum
hält die Regierung nach wie vor fast ausschließlich an Drostens PCR-Test fest, obwohl 22 namhafte Wissenschaftler einen Rückzugsantrag wegen gravierender Mängel der Studie bei der ECDC gestellt haben ?

Warum verläßt sich die Regierung fast ausschließlich auf eine weisungsgebundene Regierungsbehörde (RKI) nicht auf unabhängige Wissenschaftler ?

Warum werden Unternehmen wie TUI und Lufthansa mit Milliarden unterstützt, wenngleich man mit diesem Geld alle unsere Altenheime auf ewig mit Schutzkleidung, Luftfiltern. Schnelltests usw. ausstatten könnte ?

Auf alle diese Fragen (Zahlen alle vom RKI), deren Liste man endlos verlängern kann, gibt die Regierung keine Antworten. Ich habe es versucht und die verschiedenen Institutionen angeschrieben. Da hilft nur:

                                                           Selbstdenken

 

Und hier einfach noch ein paar Fakten:

Merkel am 11.Februar 2021 im Bundestag: Wir sind nicht mehr sehr weit von Infektionszahlen entfernt, die uns  Schritt um Schritt wieder Öffnungen und Freiheiten ermöglichen können,  weil eben Infektionsketten wieder nachverfolgt werden können und weil  die Überlastung des Gesundheitssystems verhindert wird. All die  Anstrengungen und Entbehrungen jetzt noch einmal bis zum 7. März  fortzusetzen, um die Mutationen kleinzuhalten und hoffentlich deutlich  unter die 7-Tage-Inzidenz von 50 zu kommen, das ist aus meiner Sicht die Anstrengung wert.
Merkel behauptet also, wir brauchen Inzidenzen von unter 50 um das Gesundheitssystem nicht zu überlasten.

Januar 2021: Wir sind in Liechtenstein, Inzidenz 1100, die Hotels sind geöffnet, die Skilifte laufen, die Kinder gehen zur Schule – das Gesundheitssystem ist nicht überlastet, die Fallzahlen fallen rapide.

Spanien, Februar 2021: Die Städte Malaga, Marbella, Estepona, Velez-Malaga und Coin, sind unter die 14-Tage-Inzidenz von 1.000 gefallen. Geschäfte, Bars und Restaurants sind bis 18 Uhr geöffnet, die Schulen sowieso - das Gesundheitssystem ist nicht überlastet

Februar 2021: Wir sind in der Schweiz, Inzidenz ca. 200, die Hotels sind geöffnet, Schulen sowieso, Mutationen ca. 30%, die Fallzahlen fallen – das Gesundheitssystem ist nicht überlastet.

Und deshalb auch hier meine Frage: Warum lügen uns unsere Politiker an ?

Wie sagt eine Bernerin zu uns, als wir von den Zuständen in Deutschland berichtet: ‚Warum macht ihr da nix, wir Schweizer würden uns das nicht gefallen lassen’

Eine Umfrage in der Schweiz: “Welche Bedrohung stellt Ihrer Meinung nach das Coronavirus für Sie persönlich dar?”                                                      Quelle: de.statista.com

BedrohungSchweiz

Gerhard Schöttke

Stand:
Oktober 2020

Nehmen wir die Länder Italien, Spanien, Frankreich und Deutschland zusammen, alles Länder mit mindestens einem harten Lockdown. In diesen Ländern leben zusammen ca.257 Millionen Menschen. Seit Anfang der Pandemie haben diese Länder zusammen ca.285000 Todesopfer zu beklagen. In Schweden, dem einzigen Land in Europa, das nie einen Lockdown hatte und außer der vorzeitigen Schließung seiner Lokale um 22 Uhr fast keine Maßnahmen durchgesetzt hat, leben etwas mehr als 10 Millionen Menschen und dort waren bislang ca.12000 Todesopfer zu beklagen. Der Rest ist Mathematik: In Schweden gab es seit Anfang der Pandemie ca.116 Opfer pro 100000 Einwohner und im Rest Europas 113 Opfer pro 100000 Einwohner (Datenstand 04.02.2021, die Zahlen oben sind gerundet, deshalb geht das nicht genau auf).
Was lernen wir daraus ? Es macht absolut keinen Unterschied ob wir einen Lockdown haben oder nicht. Im Gegenteil, im Frühjahr 2020 hatte Schweden noch die höchsten Todeszahlen – nur dass die daraus gelernt haben und nun die Pflege- und Altenheime durch Tests effektiv versuchen zu schützen, während die Doppelnull Lucha dies im November noch vehement abgelehnt hat. Entschuldigung, aber der gehört in den Knast. Ja, das geht sicher auch im einen oder anderen Fall schief, aber in der Summe, und darauf kommt es an, steht Schweden nun viel besser da, als alle anderen Europäischen Staaten.

Der Chefvirologe Schwedens, Anders Tegnell, hat seinen Fehler eingestanden und sich bei der Bevölkerung dafür entschuldigt, die Gefahr für Alten- und Pflegeheime im Frühjahr 2020 falsch eingeschätzt zu haben – das ist Größe. Bei einem Ereignis dieses Ausmaßes muß man jedem Fehler zugestehen, aber eines erwarte ich darüber hinaus: Lernfähigkeit. Bei uns dagegen werden bewiesenermaßen unsinnige Maßnahmen weitergetrieben, nur weil die Politik nicht zugeben kann, dass sie total versagt hat.

Und hier etwas interessantes zur Rolle der Medien in dieser Geschichte vom Juni 2021:

Impfstoffe

Diese beiden Artikel sind direkt übereinander in meinem browser aufgepoppt - der eine sagt so der andere so ...

 

 

Kennen wir das nicht irgendwo her ???

[Home] [über mich] [Hobbys] [Firma] [Links] [Impressum] [Corona, was sonst ?]